O du fröhliche …

O du fröhliche, o du selige, ziemlich doofe Weihnachtszeit!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich kann nicht gerade sagen, dass ich eine schöne Advents- und Weihnachtszeit hinter mir habe.

Eigentlich kenne ich das ja alles, weil es jedes Jahr dieselbe Nummer ist: Annegret hat viel zu tun und wenig Zeit, aber sie nimmt mich fast immer mit, damit mir nicht langweilig wird, meint sie.

HannesKadur_01

Und dann? Rumhängen auf der Bühnenkante, während die Tische festlich geschmückt werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

O, wie interessant! Kennt ihr übrigens meine Geschichte „Es weihnachtet sehr“? Die könnt ihr ja nochmal nachlesen:
http://www.hannes-kadur.de/2010/12/

Und wenn das ganze Festgedöhnse im Saal gelaufen ist, geht´s in der Kirche weiter. Die ersten Male war das ja noch sehr spannend für mich.
http://www.hannes-kadur.de/2006/12/

Aber jetzt? Baum aufstellen…
Baum beleuchten…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Warten, warten, warten…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rumstehen, hinlegen.
Ich gähne mich weg!

HuHa_110
Aber auch das hat mal ein Ende. Jetzt fehlt nur noch Weihnachten selbst.

Und wie das geht, weiß ich inzwischen auch: Heiligabend bin ich ganz, ganz lange alleine, – bis Annegret abends knatschkaputt aus der Kirche kommt und wir dann ein Bütterchen essen und Bescherung haben. Schöne Geschenke für mich!

Aber diesmal kommt alles anders. Ein paar Tage vor Weihnachten wird Annegret sehr komisch. Irgendetwas stimmt mit ihr nicht. Sie tut überhaupt nix!
Gar, gar, gar nix ist alles, was sie macht. Rumliegen und faulenzen und rumliegen und faulenzen. Zeitüberfluss und Zeitüberschuss ohne Ende, aber keinerlei Wanderungen. Ich bin total verbiestert. Ein paar Mal klingeln unsere Nachbarn und gehen mit mir spazieren, während Annegret weiter faulenzt. Ich bin richtig sauer. Und meine 4 Beine sind so quirlig! Die wollen immerfort wirbeln. Die wollen immer fort.

„Hannes, ich bin krank! Es geht nicht! Ich kann dich Heiligabend nichtmal alleine lassen, so bettlägerig bin ich!“

Aber eine kleine Bescherung gibt es dann doch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wir beide haben ein Buch bekommen: „Ich bin hier bloß der Hund“. Interessiert mich nicht. Ich lege mich demonstrativ doof hin: Kopf unters Sofa. So kann ich Annegret am Besten zeigen, wie doof ich den Heiligabend finde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Aber morgen, Hannes“, sagt sie, „morgen gibt es ein Festessen für dich! Es gab nämlich neulich bei unserer Weihnachtsfeier Gänsefleisch.

images4

Und weil nicht alle Leute ihren Teller schön sauber gemacht haben, habe ich Reste für dich gesammelt und eingefroren!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die friere ich jetzt wieder aus und mach dir einen Festtagsschmaus.“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich kann euch sagen! Mehr als köstlich-festlich. Annegret hat für mich noch bunte Nudeln gekocht, die mit dem Gänsefleisch gemischt und noch einen Klatsch Crème fraiche draufgeklatscht. O, du fröhliche!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Weihnachtsgans, die Weihnachtsgans, die schnapp´ ich mir beim Schwanz.
Aber pfui!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hat sich doch ´ne feiste grüne Raupe neben meinen Napf geschmissen. Igitt.

Pc261501k

Die muss Annegret erst weg tun.
Jetzt aber nix wie futtern.
Vom Weihnachtsschmaus, vom Weihnachtsschmaus guckt bei mir gar nix raus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach muss ich mich gründlich wälzen vor lauter lecker.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weil es Annegret noch nicht viel besser geht, holt sie mir gegen Langeweile alte Spielsachen aus dem Keller.
O, mein Kroko! Mein uralter Quietschtierkroko!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den will ich mal richtig vermöbeln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann quietscht der vor Vergnügen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe auch lange nicht mehr an meinem Futtertablett gearbeitet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das kann ich noch wie geschmiert.
Und einen Tierfilm sehe ich mir noch an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wassertanzvögel! Nanunanu!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am 2. Weihnachtstag gibt es nochmal Gänsenudelfleisch für mich und noch leckerer, weil Annegret von ihrer Rindfleischsuppe noch so´n Rindersuppenfleischfettgeschnodder mit reinmengt. Das wollte sie nicht selber essen. Her damit! Das schlingt sich gut.
Und am Nachweihnachtstag macht sie mir ein Omelette mit Jagdwurststückchen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Wäre doch gelacht“, sagt sie, „wenn ich dich nicht bei Laune halten könnte!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber mit rausgehen ist immer noch nix. Nur Minikleinehunderunden.

Zwei Tage nach Weihnachten hat´s tätsächlich ein bisschen geschneit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas wäre ja ganz schön, wenn ich nicht grausame Befürchtungen hätte: Hoffentlich kommt nicht dieses Jahr wieder Silvester! Ich halte es nicht aus!
Fangt bloß nicht wieder mit der Knallerei an!
Ich halte es nicht aus!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.