So ein Zirkus!

P4072779

Wenn ich die letzten paar Monate zurückdenke, gab es eigentlich nur Zirkus!

Das Wort kenne ich schon lange, weil ich immer, wenn wir rausgegehen wollen und Annegret mich anleinen will, so fürchterlich rumhampele und sie dann sagt „Lass doch den Zirkus!“ Aber es ist einfach nur Freude, weil ich ja so gerne rausgehe.

Das ist also der Zirkus, den ich mache.

Aber direkt nach Ostern hatte ich auch Zirkus mit Annegret.  Vor den stressigen Feiertagen hat sie noch groß getönt, dass wir direkt nach Ostern Urlaub machen. Und? Was ist? Nix mit Urlaub! Annegret legte sich ins Bett und ging fast überhaupt nicht raus mit mir. Den ganzen Tag zu Hause, und dann nur im Bett rumliegen! Und das 2 Wochen! Das nenne ich Zirkus! Manege: Bett!

„Hannes“, sagt sie, „ich kann nix dafür, ich habe die allergrippigste Grippe und bin total krank!“ Ach du Schande. Und ich hatte mich so auf Urlaub gefreut!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viel anderes als rumhängen konnte ich dann auch nicht. Deswegen habe ich angefangen, fernzusehen. Kann ich vom Bett aus. Seitdem Annegret den großen Fernseher hat, kann ich richtig was erkennen! Ich gucke natürlich nur hin bei Naturfilmen mit Tieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ja, und auf einmal kamen Tiere und Zirkus zu uns!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Was ist denn hier los?“ sagt Annegret, als sie die bunten Wagen auf dem Acker sieht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das wüsste ich auch gerne und fange gleich mit meinen Untersuchungen an.

P4072778

P4072781

Ich schnuffel das ganze Gelände ab, finde aber weder Mensch noch Tier.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Geduld, Hannes, Geduld! Der Zirkus fängt erst in ein paar Tagen an!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ach so!

Allerdings sind wir dann überüberhaupt nicht im Zirkus gewesen. Nachdem Annegret festgestellt hat, dass die Zirkustiere kein einziges Mal auf die Wiese dürfen, sagte sie: „Das unterstütze ich nicht!“

Nur vor der Abfahrt wurden die Zirkustiere kurz draußen festgemacht.

P4142789

Um am nächsten Tag war der ganze Zirkus vorbei. Ohne einen Auftritt von mir!
„Hannes, du hast deinen Auftritt im Internet, mit deiner eigenen Website!“ Stimmt. Aber auch hier gab es Zirkus! Mein voriger Blog-Anbieter hat dicht gemacht, und da mussten Annegrets Neffen Sebastian und Micha alle meine Geschichten mit den  Millionen Fotos retten und woanders hin transportieren. Das hat entsetzlich viel Arbeit gemacht, meint Annegret, und wochenlang konnte ich für euch keine Geschichten mehr schreiben. Das muss ich jetzt alles nachholen.

Wenn ihr mal im Archiv bei September 2010 nachseht, findet ihr ganz zum Schluss die Geschichte „Ich glaub´, ich werd berühmt!“ Da gucke ich mir zum ersten Mal meine Website an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und nach knapp 3 Jahren bin ich berühmt!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wieso?
Neulich gehen wir in unserem Revier spazieren, oben auf der Höhe in den Feldern, als wir einem Rudel von zwei Frauen und mehreren Hunden begegnen. Kaum sind wir aneinander vorbei, hören wir: „Das ist doch der Hannes! Die Homepage ist genial !“
„Ja, ist es denn zu glauben“, murmelt Annegret, „man kennt dich auf offener Straße!“

HannesKannesK

Das waren meine Zirkusgeschichten.
Wollt ihr noch mehr lesen? Dann macht euren PC bald wieder an. Ich muss euch noch ganz viel erzählen.

Viele Grüße
von eurem Hanneshund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.